top of page
  • AutorenbildTura Heiden

Sportwerbetage waren ein Volltreffer

TuRa Heiden begrüßt über 150 Kinder auf der Rotenbergkampfbahn


Am vergangenen Wochenende fanden nach längerer Pause endlich wieder die Sportwerbetage des TuRa Heiden statt. Gestartet wurde am Freitagabend mit dem Altherren-Turnier. Fünf Mannschaften aus den Fußballkreisen Detmold und Lemgo trafen aufeinander und lieferten sich spannende Partien. Als Gewinner konnten sich die Altherren vom TuRa durchsetzen und ihren Sieg feuchtfröhlich begießen.

Der Samstag stand voll im Zeichen der Jugend. Gestartet wurde um 10 Uhr mit dem Turnier der G-Jugend. Hier trafen 12 Mannschaften aufeinander und lieferten sich in 8 Spielrunden spannende Duelle. Im Anschluss folgte das Turnier der F-Jugend. 15 lippische Mannschaften spielten gegeneinander und hatten eine Menge Spielfreude. Auch der Spaß kam für die Kids nicht zu kurz. Ein buntes Rahmenprogramm mit Hüpfburg, Spieleanhänger und Kinderschminken sorgte für strahlende Kinderaugen.

Am Nachmittag wurde die Rotenbergkampfbahn zur Boulebahn umfunktioniert. Zehn Mannschaften warfen die silbernen Kugeln auf den Rasen und auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz.

Den Abschluss der Sportwerbetage bildete am Sonntag das Meisterschaftsspiel der zweiten Senioren gegen die Reserve von Diestelbruch-Mosebeck. Leider konnten die TuRaner nur eine 2:0 Niederlage einfahren. Doch dies trübte die Stimmung der Heidener nicht, da der Erfolg der sportlichen Tage überwiegte.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern, Zuschauern und besonders bei allen Helfern und freut sich schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.




Comments


bottom of page