Vereinschronik

Einige Aufnahmen von der Weihnachtsfeier der 
Alt-Herren-Abteilung am   21.12.2002  

Thomas Nixdorf, Wirt des "ALten Kruges" gibt ein Ständchen auf der Trompete

AH-Vorsitzender Hans-Jürgen Lutz bei seiner Ansprache

 
2002

Der Vorstand des TuRa Heiden im Januar 2003

Der TuRa-Vorstand am 10. Januar 2003 (vlnr) :
Thomas Peuker, Klaus Brüggemann, Kai Jakubowski, Gisela Wortmann, Kurt Peter Frank, Edith Rosenthal, Helmut Pieper, Manfred Ziegenbein, Regina Sundermann-Kopp, Klaus Brüntrup, Willi Rosenthal.
(nicht im Bild : Hans-Jürgen Kintzel)

Die Funktionen im Einzelnen :

Geschäftsführender Vorstand :

1. Vorsitzender                                Manfred Ziegenbein

1. stellv. Vorsitzende                      Klaus Brüggemann

2. stellv. Vorsitzender                    Thomas Peuker

Schatzmeisterin                              Edith Rosenthal

Geschäftsführerin                          Regina Sundermann-Kopp

Jugendfußball-Obmann                Klaus Brüntrup

 

Erweiterter Vorstand - Abteilungsleiter

Oberturnwartin                               Gisela Wortmann

Fußball-Obmann                              Erwin Diekmann

Altherren-Obmann                          Hans-Jürgen Lutz

Sportabzeichen-Obmann               Kai Jakubowski

Leichtathletik-Obmann                 Lars Kruel

Pressewart                                         Willi Rosenthal

Protokollführer                                Helmut Pieper

Sozialwart                                          Kurt Peter Frank

Fußball-Jugendgeschäftsführer   Hans-Jürgen Kintzel

Jahreshauptversammlung 2003  
(10. Januar 2003)

Zusammenfassung der Versammlung 

Der Vorsitzende Manfred Ziegenbein begrüßt 109 Vereinsmitglieder und Gäste.  Die aktuelle Mitgliederzahl beträgt 633. 

Ziegenbein berichtet über einen guten Verlauf und gute Besucher- und Teilnehmerzahlen aller Veranstaltungen in 2002.  Ein neuer Vereinsbully wurde angeschafft, da der alte nicht länger verkehrtüchtig zu halten war.

Oberturnwartin Gisela Tiemann berichtet über gute Beteiligung in den Abteilungen. Neu ist nach Anschaffung der Geräte die Step-Aerobic unter der Leitung von Kerstin Lükermann. In der Eltern-Kind-Gruppe hat Britta Kias die Leitung übernommen. Neu ist eine gemischte Spiel- und Laufgruppe für 6-8jährige unter der Leitung von Kerstin Lükermann und Roland Neugebauer. Viel Anerkennung fanden die vielen Vorführungen  der Mädchen-Tanzgruppe unter der Leitung von Regina Sundermann-Kopp. Alle Jugend- und Senioren-Abteilungen werden  werden aktuell sehr gut betreut und sind gut besucht.  Gisela Tiemann wird aus ihrem Amt verabschiedet und wird als Fachwartin im Lippischen Turngau weiterhin aktiv in's turnerische Geschehen eingebunden bleiben.

Jugendfußball-Obmann Klaus Brüntrup berichtet über Aktivitäten und Erfolge - allen Voran über das derzeitige Aushängeschild des Vereins  - der D11-Jugend unter Leitung von Günter Kaminski und Thomas Gerwien. Erfolge dieser Mannschaft in 2002 : 

  • u. a. 

  • Hallenmeister des Kreises Detmold

  • Kreismeister

  • Kreispokalsieger des Kreises Detmold

  • Gewinner des Supercups der Sparkassen

Aber auch die C, F und E Jugend sind in ihren Tabellen gut vertreten und haben Erfolge aufzuweisen, eine A-Jugend wurde neu gebildet, die B-Jugend musste mangels Spieler leider abgemeldet werden.

Fußball-Obmann Erwin Diekmann berichtet über die neu aufgestellte 1. Mannschaft, die z. Zt. den 3. Tabellenplatz der Kreisliga B belegt. Hier konnten die Spielertrainer Thorsten Rinne und Thorsten Geffers verpflichtet, sowie weitere gute Spieler für den Verein gewonnen werden. Es besteht die Möglichkeit, in die Kreisliga A aufzusteigen. Die B-Mannschaft unter der Leitung von Hans Christoph Stock verzeichnet gute Beteiligung.

AH-Obmann Hans Jürgen Lutz berichtete in gewohnt humorvollen Worten über das 40-jährige Bestehen der Alt-Herren-Abteilung in 2002. Anlässlich dieses Jubiläums zeigt Günter Erfkamp eine Diaschau über den Werdegang der AH. Ansonsten ist diese Abteilung durch kameradschaftliches Zusammensein geprägt. Natürlich kommen dabei die sportlichen Aktivitäten keinesfalls zu kurz.

Sportabzeichen-Obmann Kai Jakubowski berichtet über errungene Abzeichen und zwar 75 Jugendsportabzeichen, 19 Seniorensportabzeichen und 1 Familiensportabzeichen. Leider ist die Teilnahme am Sportabzeichenwettbewerb rückläufig. Es wird mehr Motivation vor allem im Seniorenbereich erwartet.

Leichathletik-Obmann Lars Kruel berichtet vom Rotenberglauf, der bei kommenden Sportfesten fester Bestandteil sein wird.

Sozialwart Kurt Peter Frank berichtet von 4 Sportverletzungen  in 2002 - alle aus dem Fußballbereich.

Schatzmeisterin Edith Rosenthal berichtet über die Finanzlage des Vereins. Trotz großer Ausgaben im vergangenen Jahr ist der Kassenbestand zufriedenstellend. Dennoch wird eine geringfügige Beitragsanhebung beantragt und von der Versammlung mit riesiger Mehrheit beschlossen. Die Kassenprüfer bescheinigten absolut fehlerlose Kassenführung - Der Schatzmeisterin wurde von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt.

Aus verwaltungstechnischen gründen soll in 2003 eine neue Vereinssatzung mit Geschäftsordnung ausgearbeitet werden, über die bei der JHV 2004 abgestimmt werden soll.

Ehrungen anlässlich der Jahreshauptversammlung 2003

Silberne Vereinsnadel  
(25 Jahre Vereinsmitglied)

  • Susanne Bolg

  • Dagmar Eikmeier

  • Anke Hackemack

  • Rudi Heidemann

  • Günter Henningsmeier

  • Thomas Kipp

  • Kai Jakubowski

  • Heike Schawohl

Goldene Vereinsnadel 
(50 Jahre Vereinsmitglied)

  • Kurt Brüggemann

  • Hermann Eikmeier

  • Rolf Meier

  • Werner Sood

  • Manfred Soyk

 

Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt :

  • Paul Heinz Bröker

  • Manfred Cerne

  • Friedhelm Kottmann

  • Lothar Pott

  • Werner Sood

  • Manfred Soyk

 

Beste Leichtathletin des Jahres

  • Caroline Wiens (Jahrgang 1993)

 

ausgezeichnet durch den Vorsitzenden des FVWL-Kreises Detmold Günter Erfkamp :
FLVW-Verdienstnadel in Silber

  • Werner Terbeck

  • Horst Günter Roß

  • Wilhelm Rosenthal

 

FLVW-Verdienstnadel in Gold

  • Rolf Dreimann

  • Kurt Peter Frank

  • Wolfgang Schiweck

 

Ausgezeichnet durch den WFV-Kreis- jugendausschussvorsitzenden des Kreises Detmold Andreas Rühl Jugendleiter- Ehrenabzeichen in Silber für 12-jährige aktive Tätigkeit

  • Jörg Büschemann

 

Ausgezeichnet durch den KSB-Vorsitzenden Fritz Winter KSB-Ehrennadel für 12-jährigen Einsatz im Leichtathletikbereich und als Sportabzeichen-Obmann

  • Kai Jakubowski

Fotos zur Jahreshauptversammlung 2003  

 

Der neugewählte Vorstand des TuRa Heiden

Vortragen des Jahresberichtes der Turnabteilung durch 
die scheidende Oberturnwartin Gisela Tiemann

KSB-Vorsitzender Fritz Winter bei seiner Ansprache zur Auszeichnung für Kai Jakubowsk

Ein Blumenstrauß vom Vorsitzenden Manfred Ziegenbein für 
Edith Rosenthal für ihre Tätigkeit als kommissarische 
Geschäftsführerin während der letzten 2 1/2 Jahre .

Pokalübergabe von  LA-Obmann Lars Kruel an Karoline Wiens (10 Jahre) als beste Leichtathletin des Jahrganges 1993

Verleihung der FLVW-Nadel durch den Kreisvorsitzenden Günter Erfkamp
v. l. : Willi Rosenthal (Si), Kurt Peter Frank (Go), Rolf Dreimann (Go), 
Werner Terbeck (Si), Horst Günter Roß (Si), Wolfgang Schiweg (Go)

Die neuen Ehrenmitglieder ab 2003 v. l. :
Paul Heinz Bröker, Manfred Cerne, Lothar Pott, 
Friedhelm Kottmann, Manfred Soyk, Werner Sood

Kai Jakubowski erhält die KSB-Ehrennaden in 
Silber vom KSB-Vorsitzenden Fritz Winter

FuL-Kreisvorsitzender Günter Erfkamp während seiner Rede

Jörg Büschemann erhält das WFLV-Jugendleiter-Ehrenabzeichen 
in Silber vom Vorsitzenden Andreas Rüh

AH-Schneewanderung 
11. 1. 2003 

Hier einige Aufnahmen von verschiedenen Veranstaltungen des Jahres 2003

Alt-Herren-Sportfest 18. + 19. Juni 2003  

Turnier der Betriebsmannschaften, Mittwoch, 18. Juni
Sieger : BSG Jowat AG, Detmold

Die Ü50-Mannschaft des TuRa Heiden

3 Herren vom Grill

Der AH-Vorsitzende beim "Papierkrieg"

Überreichung des vom ehemaligen Vorsitzenden des TuRa Friedrich Rehme designten Pokals
durch den Landrat Friedel Heuwinkel

Siegerehrung durch den AH-Vorsitzenden Hans-Jürgen Lutz

Dorffest 2003

Sportfest 2003

Das erste offizielle Spiel gewann die neu aufgestellte Mädchen-Fußballmannschaft des TuRa Heiden während des Sportfestes gegen die ebenfalls neue Mannschaft der Spvg. Heiligenkirchen mit 4 : 1.

Hier die Aufnahmen der beiden "Gründungsmannschaften":

Die C-Junioren 2003

Die D11-Junioren 2003

Die D11-Junioren vor dem Freundschaftsspiel gegen Arminia Bielefeld

Die D7-Junioren 2003

Die E-Junioren 2003

Die F2-Junioren 2003

Die Minikicker- Mannschaft 2003

Siegerehrung Sportfest 2003

Die Sieger des Volkslaufes und der Leichtathletik- Wettbewerbe

Herbstwanderung
3. Oktober 2003

AH-Ausfahrt nach Eibenstock/Erzgebirge  
  15.-16. 11. 2003

Klönabend der Mitglieder "Ü55"  

Die Mädchen-Tanzgruppe auf dem Weihnachtsmarkt 2003

Eine der Standbesatzungen des Tura
Frau Meerkötter, Frau Brinkmann, Frau Soyk

 

2004

Jahreshauptversammlung 2004  am 16. Januar 2004

Zusammenfassung der Versammlung 

Vorsitzender Manfred Ziegenbein eröffnete die Versammung vor 96 Vereinsmitgliedern. Er begrüßte als anwesende Persönlichkeiten den Ful-Krs.Vors. Günter Erfkamp und KSB-Vors. Fritz Winter sowie den Kreis- Schiedsrichterobmann Hans Wehr.

Ziegenbein konnte eine Mitgliederstärke des TuRa von 640 Personen bekannt geben. Das Jahr 2003 ist insgesamt zufriedenstellend verlaufen.

Der Rotenberglauf findet im Rahmen des Sportfestes am 8.9.04 statt und ist im Laufkalender 2004 von OWL ausgewiesen. Seit 2003 ist der TuRa im Internet unter www.tura-heiden.de vertreten.

Ziegenbein bedankte sich bei den Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit.

 

Aus den Abteilungen
Turnen

Oberturnwartin Gisela Wortmann vermeldet eine neue Volleyballgruppe für Jungen und Mädchen des 3. und 4. Schuljahres unter der Leitung von Roland Neugebauer der mit dieser Gruppe das  Kinder-Volleyball- Spielab- zeichen errungen hat.

In allen Turnabteilungen herrscht reger Betrieb. Zur Zeit wird fleißig für das am 25. Januar 2004 stattfindende Schauturnen geübt.

Senioren-Fußball 

Fußball-Obmann Erwin Diekmann erreichte mit der 1. Mannschaft den 2. Tabellenplatz in der Kreisliga B. Der Aufstieg in die Kreisliga A wird in dieser Saison weiter angepeilt. Die 2. Mannschaft wurde aus Mangel an Spielern und Betreuern abgemeldet. Erwin Diekmann tritt aus persönlichen Gründen als FO zurück. 

In den erweiterten Vorstand wurden neu gewählt:

Fußballobmann:        Thomas Peuker
                             stellvertr. Rolf Geffers

Altherrenobmann:      Jürgen Müller

Leichtathletikobfrau   Kerstin Lükermann

Mediengestalter        Karlheinz Büker

Als Platzkassierer wurden neu gewählt: 
                       Uwe Radtke und Carsten Peuker

Neuer 2. Kassenprüfer ist Jürgen Brinkmann.

Der teilweise neu gewählte Vorstand des TuRa Heiden 

Verabschiedung der lang- jährigen Platzkassierer (aktiv teilw. bis zu 25 Jahre) v.l. : Elmar Franke, 1. Vors. Manfred Ziegenbein, Klaus Brüggemann, Fritz Fricke

Fußball-Obmann Erwin Diekmann wird mit einem Präsent verabschiedet

Neue Satzung 

Die Entwürfe der neuen Vereinssatzung und der zugehörigen neuen Ehrenordnung wurde vom 1. Vorsitzenden komplett verlesen und nach ausgiebiger Diskussion von den Mitgliedern mit sehr deutlicher 2/3 Mehrheit verabschiedet.

Die neue Satzung tritt daher ab dem 16.01.2004 in Kraft. Die alte Satzung ist damit hinfällig.

 

Ehrungen anlässlich der Jahreshauptversammlung 2004

Silberne Vereinsnadel  
(25 Jahre Vereinsmitglied)

  • Ingrid Erfkamp

  • Ursula Schwabach

  • Marei Buddenberg

  • Jörg Büschemann

  • Carsten Stock

  • Thomas John

  • Eberhard Ditze

  • Jens Omilian

  • Heinz Schröder

  • Gisela Wortmann

  • Gunter Brand.

Zum Ehrenmitglied wurde ernannt :

  • Werner Kottmann

Ehrenmitglied Werner Kott- mann
25 Jahre TuRa-Mitglied: Ursula Schwabach, Marei Budden- berg, Jörg Büschemann, Carsten Stock, Thomas John, Eberhard Dietze, Jens Omilian, Gisela Wortmann, Gunter Brand (nicht im Bild Ingrid Erfkamp und Heinz Schröder.

Ebenfalls im Bild die neuen Jugendschiedsrichter Sebastian Büker, Philipp Krähling und Pascal Pooch

Sportabzeichen

Sport Abz.-Obmann Kai Jakubowski meldet 84 errungene Abzeichen. Davon 65 Jugend - und Schüler Sportabzeichen 18 Senioren-Sportabzeichen und 1 Familiensportabzeichen. Er  wies darauf hin, dass das Sportabzeichen bei den Krankenkassen mit Bonus-Punkten bedacht wird.

 Leichtathletik

Leichtahtletik-Obmann Lars Kruel meldet 86 LA-Teil- nehmer bei den leichtathletischen Wettkämpfen des Sportfestes. Lars Kruel tritt aus beruflichen Gründen zurück.  

Verabschiedung von Lars Kruel durch Manfred Ziegenbein

Ausgezeichnet durch den Vorsitzenden des FVWL-Kreises Detmold Günter Erfkamp :
FLVW-Verdienstnadel in Silber

  • Raimond Albrecht

  • Thomas Koch

  • Jürgen Müller

  • Detlef Reik

  • Heinz Thamm

 
Ausgezeichnet durch den WFV-Kreis- jugendausschussvorsitzenden des Kreises Detmold Andreas Rühl (vertreten durch Günter Erfkamp) mit dem Jugendleiter- Ehrenab-
zeichen in Silber

  • Thomas Peuker

Günter Erfkamp zeichnet Thomas Peuker mit dem silbernen Jugendleiter- Ehrenabzeichen des WFV aus

Ausgezeichnet durch den KSB-Vorsitzenden Fritz Winter KSB-Ehrennadel  in silber

  • Edith Rosenthal

  • Edgar Jakubowski

  • Helmut Pieper

Die anläßlich der JHV Geehrten :
FLVW-Ehrennadel in silber : Raimond Albrecht, Thomas Koch, Jürgen Müller, Detlef Reik, Heinz Thamm
WFV-Jugendleiter-Ehrenabzeichen in silber : Thomas Peuker
KSB-Ehrennadel in silber : Edith Rosenthal, Edgar Jakubowski, Helmut Pieper

Edith Rosenthal erhält von Fritz Winter die KSB-Ehrennadel in silber

Junioren-Fußball

Jugend-Fussball-Obmann Klaus Brüntrup blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück:

Die F2-Jugend wurde Vereinsmeister 
Die E-Jugend wurde Stadtmeister und Hallenmeister 
Die D7-Jugend belegte das Mittelfeld in der Tabelle
Die C-Jugend wurde  Hallenmeister, 2. im OWL-Cup
        und ist Vice-Meister in der Tabelle
Die A-Jugend steht im guten Mittelfeld
Die Mädchen-Mannschaft ist lt. Tabelle im Mittelfeld 
         22 Spielerinnen sind mit Elan dabei.

 Kassenbericht

Schatzmeisterin Edith Rosenthal gibt einen guten Kassenstand bekannt. Sie vermeldet: Wir sind noch nicht pleite! Der Verein steht auf guter finanzieller Grundlage.     

Schiedsrichter

Kreis-Schiedsrichterobmann Hans Wehr überreichte 3 neuen Jugendschiedsrichtern des TuRa den Schiedsrichterausweis. Es sind: Sebastian Büker, Philipp Krähling und Pascal Pooch.

Sportler-Ehrungen des Stadtsportverbandes Lage
an Turaner/innen im Februar 2004

Für besondere Verdienste und Leistungen im Sport ehrte die Stadt Lage im Februar 2004 in der Aula des 
Schulzentrums Werreanger nachfolgend aufgeführte TuRa-Mitglieder:

Edith Rosenthal                             25. Wiederholung des Sportabzeichens in Gold
Rolf Dreimann                               20. Wiederholung des Sportabzeichens in Gold
Matthias Kalkreuter                       Jugendsportabzeichen  "5"
Friederieke Pook                           1. Platz über 300 m der Schülerinnen W 15 bei den Ostwestalen-Schüler-
                                                    meisterschaften in Blomberg und 3. Platz über 300 m der Schülerinnen W 15
                                                    bei den westdeutschen Schülermeisterschaften in Dortmund (hier gestartet 
                                                    für die LG Lage-Detmold)

Das Foto zeigt die Geehrten bei der Festveranstaltung in Lage

  • Facebook App Icon
  • Instagram App Icon
  • Twitter App Icon

© 2017 by TuRa Heiden